Ergänzend zu der Geschichte der Thunderbirds auf der Hauptseite ist folgendes:

Im Jahr 2003 feierte der MC Thunderbirds Schrobenhausen sein 20jähriges bestehen.
Zwei Jahre zuvor wechselten die männlichen Mitglieder des MF Hawks zum Club.

Das Clubhaus des MC Thunderbirds, genannt Bunker, war ursprünglich
eine ehemalige Wasserpumpenstation aus dem 2. Weltkrieg.
Diese hat der Club vor etwa 14 Jahren gekauft.
Weit draußen in der Pampa, ohne direkten Kontakt zur Zivilisation.
Es wurde eine Menge Arbeit, Zeit und Kohle reingesteckt um den Bunker so aussehen zu lassen,
wie er jetzt ist.

So manche Überflutung der Räume (dank nahegelegener Paar) musste man über sich ergehen lassen.
Schwarz, flach, breit, mit diesen Merkmalen wird das Gebäude beschrieben,
nachdem man Ausschau halten soll, wenn man uns besucht.

© 2017 MC Thunderbirds